Die Informationsquellen:

Die bisher bekannt gewordenen Programme von NSA und GCHQ zeigen, wie umfassend die Geheimdienste jede Form von elektronischer Kommunikation unterwandert haben. Die folgende Liste zeigt, welche Datenquellen mit welchen Methoden angezapft werden und wie die Programme intern heißen.

Weitere NSA-Programme und ihre Codenamen hat die Seite Electrospaces gesammelt. Die Bürgerrechtsbewegung ACLU hat alle bisher veröffentlichten Snowden-Dokumente durchsuchbar aufgelistet. Die französische Bürgerrechtsorganisation La Quadrature du Net hat unter nsa-observer.net eine Liste der knapp 300 bisher bekannten NSA-Überwachungsprogramme zusammengestellt.