Wikileaks: Schreiben über das Geheimnis

Daniel Domscheit-Berg hat seine Geschichte mit Wikileaks erzählt. Tina Klopp berichtet aus einer Geheim-Welt großer Kommunikationsprobleme und voller Verschwörungssorgen.

Whistleblower: Ist Wikileaks am Ende?

Daniel Domscheit-Berg, einstiger Mitstreiter von Julian Assange, hält Wikileaks für nicht mehr funktionsfähig. Die Plattform könne Informanten nicht mehr sicher schützen.

Wikileaks: Das Politische wird digital

Ein Standardwerk zur Debatte. Die Edition Suhrkamp veröffentlicht einen vielfältigen, kontroversen und überraschenden Essayband über Wikileaks und die Folgen.

Wikileaks: Die Sprengkraft der Archive

Archive waren stets ein Mittel für politische Macht. In der langen Geschichte ihrer Demokratisierung heißt der vorläufige Endpunkt: Wikileaks. Von Johannes Thumfart

Offene Gesellschaft: Mehr Wikileaks wagen!

Transparenz ist gut. Aber sie braucht Regeln. Und die Politik muss erkennen, dass Offenheit es leichter macht, ein Land zu regieren. Von Karsten Polke-Majewski