• Update: Lesen Sie hier eine Analyse zu den neuen iPhones 11: Bloß kein Toaster werden.
  • Was gibt's Neues aus Cupertino? Natürlich weitere Smartphones: Das iPhone 11 kommt mit zwei Kameras und Ultraweitwinkel-Objektiv, die Batterie soll eine Stunde länger halten als die des iPhone XR. Es soll zudem mit einem Preis ab 799 Euro etwas günstiger sein als das Vorgängermodell.
  • Wer sich noch ein Objektiv mehr wünscht, für den gibt es das iPhone 11 Pro ab 1.149 Euro. Wer das noch mal in größer will, kann es auch als Pro Max ab 1.249 Euro erwerben.
  • Zunächst hatte das Unternehmen seinen Gaming-Streamingdienst Arcade vorgestellt. Spielerinnen und Spieler sollen für 4,99 Euro unbegrenzt zocken können. Der Dienst ist ab dem 19. September verfügbar.
  • Genauso teuer soll Apple TV+ werden, der Netflix-Konkurrent startet am 1. Novembrer. Auch ein neues iPad und eine neue Apple Watch sollen demnächst in den Läden zu finden sein.
Neueste zuerst Älteste zuerst Das Wichtigste
Neuen Beitrag anzeigen
Neue Beiträge anzeigen
Kein Beitrag vorhanden
Hannes Schrader
Jetzt gibt's ein Hands-on und danach die Analyse morgen früh auf ZEIT ONLINE. Vielen Dank!
Hannes Schrader
Falls Sie übrigens finden, ich bin zu fies zu Apple: Eine der reichsten Firmen der Welt muss es abkönnen, mit durchschnittlichen Gags beim Liveblog geärgert zu werden. Speak truth to power und so!!!!
Hannes Schrader
Tim fasst jetzt hier noch mal zusammen, was wir gesehen haben: Apple Arcade, Apple TV+, ein iPad, auf dem Sie weiterhin nur Netflix gucken werden, eine Uhr, die Sie daran erinnert, wie atmen geht, ein iPhone, mit dem Sie sich in Slo-Mo Ihren Mund fönen können und ein iPhone, in dem Sie genau das mit drei Objektiven gleichzeitig tun können.
Hannes Schrader
Apples Flagschiffladen auf der 5th Avenue in New York wird eröffnet, also wenn Sie mal wieder nach New York wollten, haben Sie jetzt noch einen Grund mehr. (Haha, genau.)
Hannes Schrader
(Im Ernst: Verkaufen Sie Ihr altes iPhone auf eBay-Kleinanzeigen. Apples Wiedereinkaufspreise sind lachhaft niedrig.)
Hannes Schrader
Nun geht es um Apples Trade-in-Programm. Oder, wie ich es nenne: Den geringsten Preis, den Sie für Ihr altes iPhone bekommen können.
Hannes Schrader
Man kann nun im Apple Store seine Apple Watch mit genau dem Band paaren, das man haben will, und das ist genauso durchschnittlich spektakulär, wie es klingt.
Hannes Schrader
Haha, jetzt geht es noch mal um Apples Läden. Das langweiligste Thema vom Anfang ans Ende packen: Apple hat doch was gelernt.
Hannes Schrader
Das iPhone XR wird weiter verkauft werden für 599 Dollar, das zwei (drei?) Jahre alte iPhone 8 für 499 Dollar.
Hannes Schrader
1.000 Dollar für das iPhone 11 Pro, 1.100 für das Pro Max. Bringen Sie's Ihrer Kredigkarte schonend bei. Am 20. September kommen sie raus.