Hören Sie das auch? Das Knarzen und Pfeifen, und dieses komische Jaulen, das immer näher zu kommen scheint? Es heißt, in den alten Ruinen in den Alpen würde keiner mehr leben, aber soll man das wirklich glauben? Ist es nicht eigenartig, dass die Türklinke zum Schlafzimmer des alten Schlosses so gar nicht verstaubt ist, sondern golden glänzt, als würde sie täglich jemand drücken? Jaja, kann alles ausgedachter Hokuspokus sein. Andererseits wird es schon einen Grund haben, warum Stefan Hefele seinen Bildband Geisterhäuser genannt hat …