Hitzewelle: Flucht ins Kühle

© Christian O. Bruch/laif

Wenn in den Metropolen die Hitze drückt, suchen Städter die angenehmere Luft in den Bergen. Erlebt die Sommerfrische eine Renaissance?

© Taylor Weidman / Getty Images

Stadttour: Drei Tage in Tiflis

In Georgiens Hauptstadt Tiflis trifft Orient auf Okzident. Kuriose Bauten, traditionelle Thermalbäder und eine raffinierte Bauernküche locken immer mehr Besucher an.

© ZEIT ONLINE
Die ZEIT-Redaktion entdeckt...

Notaufnahme: Das Weinen der Manga-Frau

Funktionierende Köpfe denken an Gazpacho, Globuli, Steuererklärung. Dann knallt es irgendwo, und irgendein Körper ist nicht mehr intakt. Sonntags in der Notaufnahme

© Slava Bowman / Unsplash
Serie: Reisewissen

Urlaub: Was bringt Alleinreisen?

Wer ohne Freunde oder Familie reist, denkt unablässig über sich selbst nach. Allein Reisen ist Therapie, es ist anstrengend und zermürbend. Trotzdem sollte es jeder tun.

© Robson Hatsukami Morgan/Unsplash

Airbnb: Der Freizeitautomat

Airbnb wird zehn. Kein Unternehmen hat das vergangene Jahrzehnt des Reisens so geprägt und das touristische Erlebnis so zur Ware gemacht. Wie sieht die Zukunft aus?

Jetzt lesen
© Laerke Posselt für DIE ZEIT
Serie: In drei Drinks durch...

Nachtleben: Zuckerwatte auf ex

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unsere Autorin lässt sich von einer sexy Zahnlücke beeindrucken und schmeckt den Gin vor lauter Erinnerungen nicht.

© Oriana Fenwick für DIE ZEIT
Serie: Reisewissen

Reisetipps: Was hilft gegen Höhenkrankheit?

Je weiter man sich vom Meeresspiegel entfernt, desto weniger Sauerstoff ist in der Luft. Die Symptome: kein Appetit, Übelkeit, Kopfschmerzen. Was kann man dagegen tun?

© Jürgen Wiesler/Getty Images

Matera: Die Löchrige

Die Felsstadt Matera und ihre Höhlen galten einst als Schande Italiens. Heute nisten Ateliers von Kunsthandwerkern, moderne Museen, Trattorien und Cafés in den Grotten.

© Alessandra Andretta/Getty Images

Wien: Woanders is no schlimma

Wien wurde gerade zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Die Einwohner sind als skeptisch bekannt. Dabei ist der Titel völlig verdient, meint unsere Autorin.

© Eva Revolver/Sepia für DIE ZEIT

Nackt-Yoga: Gnade dir selbst

Nackt-Yoga ist weder eine Partnerbörse noch eine Vorstufe zur Sexparty. Ein Lehrer erzählt, wie es wirklich ist, Yoga ohne Kleidung zu unterrichten.

© Joshua Ness / Unsplash

Reisen: Wär ich bloß zu Hause geblieben

Verreisen ist nicht immer super. Wir haben Geschichten von Hitzeschlägen, Panikattacken und Bettwanzenbissen gesammelt. Und was ist Ihnen passiert?

Alltagsleben
© Michael Heck
Die ZEIT-Redaktion entdeckt...

Heidi Klum: Falsche Bodenständigkeit

Heidi Klum sollte nicht mit Tom Kaulitz und ihren Eltern durch Düsseldorf laufen und Wurst essen. Dafür gibt es uns einfache Leute. Von Stars erwarte ich etwas anderes.

© B.O.A./Plainpicture

Freibäder: Sag zum Abschied leise Freibad

Die Temperaturen erreichen Rekordwerte, die Menschen wollen ins Wasser – und in Deutschland verschwinden die Schwimmbäder. Wie kann das sein? Und was geht damit unter?

Reisen
© Frank Oliver Weißbach/ddp images

Feuerquallen: Was uns die Qualle sagen will

Berührt man sie, schmerzt die Haut. Deshalb hat die Feuerqualle einen miserablen Ruf. Gerecht ist das nicht. Ihr massenhaftes Auftauchen sollte uns dennoch warnen.

© W. Woyke/ddp images

Deutsche Küsten: Oh, wie schön ist Wesselburenerkoog

Natürlich kann man Reiseführer wälzen. Aber die persönliche Empfehlung ist immer noch am besten: 13 ZEIT-Mitarbeiter verraten ihre Lieblingsorte an deutschen Küsten.

Anzeige

Erholung für Groß und Klein

Verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres gemeinsam mit der Familie. Entdecken Sie unsere Angebote für den perfekten Familienurlaub, Abenteuer und Erholung inklusive.

© Andreas Süss/plainpicture

Nordsee und Ostsee: Neue deutsche Welle

Die Deutschen verreisen immer kürzer und spontaner. Urlaub an Nord- und Ostsee ist beliebt wie nie. Das liegt längst nicht nur am Wetter.