Planas ikonische Fotografien zeigen Mallorca, als die Insel noch ein touristischer Geheimtipp war. Mit massigen Berglandschaften, idyllischen Buchten und Stränden, auf denen noch klapprige Umkleidekabinen standen. Die Touristen kamen und mit ihnen die Hotels, die Pools und die verbauten Aussichten. Der Bildband Mallorca clàsica dokumentiert den Wandel einer Insel, die sich an die Massen gewöhnen musste. Eine Entwicklung für die der Katalane mitverantwortlich ist, denn Josep Planas Motive landeten häufig auf Postkarten, die für die Insel werben sollten.