Während der Präsidentschaft von Barack Obama haben sich Kuba und die USA angenähert. Eine Entwicklung, die das Land verändern wird. Der Frankfurter Fotograf Bernhard Hartmann zeigt in seinem Bildband "Havana" eine Stadt, die nicht vom Bauboom der vergangenen Jahrzehnte erfasst wurde. Brüchig, heruntergekommen und vielleicht gerade deshalb so sehens- und lebenswert.