Früher vermochte es ein Foto noch, die Zeit anzuhalten. Gemeint ist die Zeit, bevor Telefone fotografieren konnten, vor der Bilderflut auf Instagram und WhatsApp. Der schwedische Fotograf Håkan Strand arbeitet noch immer so, wie man es früher tat: mit einer analogen Kamera, im Rotlicht der Dunkelkammer. Auch seine Motive sind zeitlos. Die Bilder in seinem Buch Silent Moments wirken, obwohl in der Gegenwart aufgenommen, wie Relikte einer längst vergangenen Ära. Wir zeigen eine Auswahl.