: Exklusiv für Digital-Abonnenten

Auf dieser Seite haben Sie die neuesten und beliebtesten Z+-Artikel immer im Blick –
täglich für Sie aktualisiert.

© Yasuyoshi Chiba/AFP/Getty Images

Völkermord in Ruanda: Was sind schon 25 Jahre?

Im Juli 1994 endete der Völkermord in Ruanda. Wie schaffen es Opfer und Täter, heute miteinander zu leben? Eine Reise durch ein Land, das unheimlich gut funktioniert

© Do-it-studios/plainpicture

Sexueller Missbrauch: In jener Nacht

Eine Frau glaubt, nach einem Club-Besuch vergewaltigt worden zu sein. Ein DNA-Test liefert einen Täter. Doch der Fall ist nicht so einfach.

© Jonas Lindstroem

Peggy Gou : In 200 Auftritten um die Welt

Peggy Gou ist eine der einflussreichsten DJs des Planeten und ein Star der elektronischen Tanzmusik. Man muss halt im richtigen Moment "Lass mich mal ans Pult" sagen.

© Cole Wilson

Mode: Und Kleider können doch die Welt verändern

Weg mit alten Rollenbildern: Drei New Yorker Designerinnen entwerfen eine radikal neue Idee von Schönheit, die nicht von Alter, Geschlecht oder Kleidergröße abhängt.

© Mario Tama/Getty Images

E-Scooter: Die neuen E-dioten

E-Scooter sind nicht nur unästhetisch, sie sind auch nutzlos, findet unser Autor. Über die Würde des Menschen in Zeiten elektrifizierter Tretroller

© Paul Lovis Wagner

Carola Rackete: Im Namen eines höheren Gesetzes

Wo die Verteidigung von Menschenrechten zur Straftat wird, ist ziviler Ungehorsam das Gebot der Stunde: Carola Rackete lehrt uns, wie man die Demokratie festigen kann.

© Tomas Engel für DIE ZEIT

Arbeitsmarkt: Wem hilft der Mindestlohn?

Kaum ein Arbeitsmarktgesetz war so umkämpft wie der Mindestlohn. Fünf Jahre später hat sich erstaunlich wenig verändert. Was hat er bewirkt – und was nicht?

© Illustration: Kalrotta Freier für DIE ZEIT

Ibiza-Affäre: Ramin und die Detektive

Wer steckt hinter dem Ibiza-Video, das die österreichische Regierung zu Fall brachte? Eine Spurensuche in der Wiener Halbwelt

© Martin Parr / Magnum Photos / Agentur Focus

Japan: Pikachu will ausschlafen

Japaner arbeiten hart – und schlafen zu wenig. Was den Nationalstolz füttert, macht der Regierung Sorgen. Abhilfe könnte ein neues Smartphonespiel bringen: Pokémon Sleep.

© Gary Doak/intertopics/ddp

Angela Merkel: Wer zittert denn da?

Alle Welt guckt hin, wenn starke Frauen mal wackeln. Siri Hustvedt hat darüber ein Buch geschrieben, das auch die deutsche Bundeskanzlerin interessieren dürfte.

© Philip Lindeman für DIE ZEIT

Auslandsinvestitionen: Dumme deutsche Investoren

Deutsche Unternehmen, Banken und Privatleute haben fast zehn Billionen Euro im Ausland angelegt – mit winzigen Renditen, zeigt eine Studie. Andere können das viel besser.

© Jacob Forsell/AFP/Getty Images

Silke Weitendorf: "Astrid war mit Verträgen sehr genau"

Um das berühmte Pippi-Langstrumpf-Lied ist ein Rechtsstreit entbrannt. Was hätte Astrid Lindgren dazu gesagt? Fragen an ihre frühere Verlegerin Silke Weitendorf

© Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Kolonialismus: "Das waren in Hamburg geplante Raubzüge"

Angesehene Bürger der Stadt machten mit, als in der Kolonialzeit Länder ausgebeutet und Kunstwerke gestohlen wurden. Ein Gespräch mit dem Historiker Jürgen Zimmerer

© Thorsten Marquardt/plainpicture

Sonnenschutz: Ab in den Schatten!

Sonnenbaden stärke das Immunsystem, heißt es. Oder auch: Es gibt gesunde Bräune. Beides falsch. Welche Mythen noch kursieren und wie Sie sich richtig vor Sonne schützen.

© Valerie Schmidt für DIE ZEIT

Katja Kipping: Wenn Zweifel kommen

Katja Kipping schien die Siegerin im Richtungsstreit mit Sahra Wagenknecht zu sein. Nun denkt auch sie über Rückzug nach.

© Maria Irl für DIE ZEIT

Brigitte Fassbaender: "Was man jagt, ist schon verloren"

Die Opernsängerin Brigitte Fassbaender kann einfach nicht aufhören, kreativ zu sein. Ein Gespräch zum 80. Geburtstag über Versagensängste und militante Fans

© Paula Winkler / Privatarchiv

Blocklandmorde: Wie vergibt man Mördern?

1945 überlebt ein Mann als Einziger den Überfall auf den Hof seiner Familie. Auch seine Frau und Kinder sterben. Seine Enkelin fragt sich, wie er zu verzeihen lernte.

Nächste Seite