: Exklusiv für Digital-Abonnenten

Auf dieser Seite haben Sie die neuesten und beliebtesten Z+-Artikel immer im Blick –
täglich für Sie aktualisiert.

© Peter M. Hoffmann für DIE ZEIT

Bundestag: Bis er platzt

Der Bundestag bekommt immer mehr Abgeordnete, er kostet allein dieses Jahr fast eine Milliarde Euro. Warum bloß ist es so schwer, das Parlament zu verkleinern?

© Paul Ratje für DIE ZEIT

Mexiko: Einer will sie stoppen

Weil der Staat in seinen Augen zu langsam handelt, zieht ein Ingenieur aus Florida den Zaun an der US-Grenze zu Mexiko einfach selbst hoch – mit zweifelhaftem Erfolg.

© Christian Hinkelmann/Bahn-Bus-Bilder.de

Autonomes Fahren: Bald soll sie alleine fahren

Die S-Bahn ist häufig zu spät, zu voll, zu oft defekt. Jetzt arbeiten Ingenieure daran, die Probleme in Hamburg grundlegend zu lösen.

Michel Foucault: Wie der Sex zur Sünde wurde

Michel Foucault hat mit dem Werk "Sexualität und Wahrheit" den Blick auf Macht und Lust revolutioniert. Nun ist ein neuer Band erschienen – eine Sensation? Zwei Antworten

© Marcel Maffei für DIE ZEIT

Mietendeckel: An den Rand gedrängt

Berlins Regierung will die Mieten deckeln – und Berlins größter Immobilienkonzern macht freiwillig mit. Eine Mieterin misstraut beiden. Sie hat dafür gute Gründe.

© Granger/NYC/Interfoto

Imperialismus: Die folgenreiche Invasion

Im Zweiten Weltkrieg besetzten die USA, Großbritannien und die Sowjetunion den Iran – ein riskanter Testlauf für die internationale Politik, der bis heute nachwirkt.

© Jan Burwick für ZEIT für Unternehmer

Fond of: Die Ranzendealer

Auch Schulranzen kann man neu denken: Das Kölner Start-up Fond of mischt einen verkrusteten Markt auf. Und lernt dabei: Gründen ist schwer, Wachsen nicht leichter.

© Christian Ender/Getty Images

Weizen: Die neuen Streber auf dem Feld

Moderne Weizensorten gelten als Diven: Nur wenn man sie düngt und spritzt, würden sie gut wachsen, so das Vorurteil. Das stimmt nicht, zeigt nun ein Feldversuch.

© Sebastian Arlt/laif

Valerie Holsboer: Eine Führungsfrau wird abgesägt

In der Bundesagentur für Arbeit tobt ein Machtkampf um die einzige Frau im Vorstand. Anführer sind alte Männer. An diesem Freitag könnte Valerie Holsboer gestürzt werden.

© Cortis&Sonderegger/13 Photo

Abitur: 16 Bundesländer, 16 Prüfungsordnungen

Erstmals gab es bundesweit gemeinsame Aufgaben fürs Abitur. Die Länder nutzten sie aber kaum. Reifezeugnis nach eigenen Regeln? Das muss sich ändern.

Thalia Theater: Sie proben den Aufstand

Die Schauspieler am Thalia in Hamburg kämpfen seit einem Jahr dafür, ihr Haus demokratischer zu machen. Sie fordern mehr Zeit, mehr Geld, mehr Teilhabe, mehr Respekt.

© Daniel Hofer/laif (l.); Martin U. K. Lengemann/ullstein bild

Die Grünen: Schönes neues System der Widersprüche

Die Grünen vereinen Denkarten verschiedener politischer Strömungen – darin liegt ihr Erfolg. Der Soziologe Armin Nassehi hilft ihnen mit seiner Systemtheorie.

© Manuel Harlan

David Mamet: Auf alle Zeit in Hollywood

Harvey Weinstein als Bühnenfigur, gespielt von John Malkovich: In London zeigt David Mamets umstrittenes Theaterstück "Bitter Wheat" die dunkle Seite des Filmgeschäfts.

© Madlen Krippendorf für DIE ZEIT

Flugreisen: Fliegen Sie noch?

Vielflieger und Nichtflieger diskutieren die Frage dieses Sommers. Mit dabei: eine Grünenpolitikerin, die mit ihrem Langstreckenflug einen Shitstorm auslöste.

© Silvio Knezevic

Träubleskuchen: Auf Baiserwolke sieben

Dieser Backversuch zeigt: So ein schwäbischer Träubleskuchen mit Baiser und Mandeln schmeckt auch in Norddeutschland. Ist das eigentlich schon kulinarischer Multikulti?

Nächste Seite