Über viele Wochen hat der Fotograf Andreas Reeg Menschen mit Down-Syndrom in ihrem Alltag begleitet. Seine Bilder zeigen Kraft und Zärtlichkeit, Selbstverständlichkeit und Würde. Entstanden ist ein Buch, das zum Hinsehen auffordert und das Betroffenen Mut macht – ein wichtiger künstlerischer Beitrag im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen 2003. © Kehrer Verlag

Andreas Reeg: Menschen mit Down-Syndrom
Mit Beiträgen von Cora Halder, Juan Perera und Andreas Reeg
Kehrer Verlag, Heidelberg 2003, o. Pag., geb., mit 50 farbigen Fototafeln, 28,00 Euro


Links
Homepage von Andreas Reeg
Verlags-Homepage
Buch versandkostenfrei bestellen

Die Auswahl der Bücher erfolgte mit freundlicher Unterstützung von