Nach dem Oscar-nominierten Seelenstrip Being John Malkovich zaubern Regisseur Spike Jonze und Drehbuchautor Charlie Kaufman mit Adaption erneut eine unkonventionelle und äußerst schräge Komödie auf die Kinoleinwand. Drei Tage vor dem bundesweiten Kinostart können Sie Adaption mit Nicolas Cage und Meryl Streep kostenlos und exklusiv in der ZEIT-Kino-Preview erleben. Charlie Kaufman (Nicolas Cage), real wie fiktional ein erfolgreicher und hoch dekorierter Drehbuchautor, erhält den Auftrag, den Tatsachenroman „The Orchid Thief“ von Susan Orlean (Meryl Streep) zu adaptieren. Hinter der vordergründigen Handlung über einen Orchideenwilderer (Chris Cooper) erkennt Charlie die eigentliche Geschichte des Buches: die Suche eines Menschen nach tief empfundener Leidenschaft. Charlie, trotz beruflichem Erfolg, von beklemmenden Selbstzweifeln geplagt, ist mit dem Stoff völlig überfordert. Was hat Susan Orlean dazu bewegt, diese Ode an die Leidenschaft zu schreiben? Und was hat das alles mit Charlies eigenem Dasein zu tun, in dem Leidenschaft vollständig zu fehlen scheint?Charlies Zwillingsbruder Donald (wieder Nicolas Cage) lässt Charlie noch intensiver an der eigenen Existenzberechtigung zweifeln, als dieser förmlich aus dem Stand, ohne Erfahrung und Expertise, ein Drehbuch über einen Serienkiller runterschreibt und damit auch noch durchschlagenden Erfolg hat – auch bei den Frauen.Um sich von der quälenden Adaption zu befreien, beschließt Charlie das eigene Dilemma in das Drehbuch einzubauen – damit setzt er eine nicht mehr zu stoppende Kettenreaktion in Gang, die das Leben aller beteiligten Charaktere miteinander verknüpft. Fakt und Fiktion verbinden sich – mit grotesken Konsequenzen. Die New York Times nennt Adaption „einen der besten Filme des Jahres“, zwei Golden Globes für die beste weibliche und männliche Nebenrolle und vier Oscar-Nominierungen belohnen bisher das neue Werk von Jonze und Kaufman. DIE ZEIT reserviert Ihnen zwei Karten in einem Kino Ihrer Wahl aus der untenstehenden Kinoliste. Wählen Sie einfach die Hotline-Nummer der Stadt Ihrer Wahl und Sie erhalten Ihre persönliche Reservierungsnummer. Sie können ab dem 4. März (17.00 Uhr) bis spätestens zum 10.03.03 (18.00 Uhr) anrufen (Die ersten Anrufer haben natürlich die größte Chance auf zwei Freikarten). Die Freikarten erhalten Sie am Abend der Preview unter Angabe der Reservierungsnummer direkt an der Kinokasse. Wir bitten um Verständnis, dass das Kartenkontingent beschränkt ist.Zum Film

Film Homepage

Der Soundtrack (11.195 KB)

Worum geht`s im Film? (7.265 KB)

Ein Interviewausschnitt mit Meryl Streep (1.185 KB)

Ein Ausschnitt aus dem Film.. (4.050 KB)Erleben Sie die erste ZEIT-Kino-Preview am 10.03.03 um 20.00 Uhr in:Berlin * UFA-Kino in der Kulturbrauerei * Schönhauser Allee 36 * Hotline: 0190-242530-01Dresden * Metropolis * Am Brauhaus 8 * Hotline: 0190-242530-02Frankfurt a. M. * Eldorado (ACHTUNG: Beginn 20.30 Uhr) * Schäfergasse 29 * Hotline: 0190-242530-03Hamburg * Zeise Kinos * Friedensallee 7-9 * Hotline: 0190-242530-04Hannover * Graffiti Kino am Raschplatz * Raschplatz 7 * Hotline: 0190-242530-05Jena * Capitol-Center * Löbdergraben 29 * Hotline: 0190-242530-06Köln * Residenz * Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32 * Hotline: 0190-242530-07Leipzig * CineStar * Petersstraße 44 * Hotline: 0190-242530-08München * Karlstor Kinocenter * Neuhauser Straße 47 * Hotline: 0190-242530-09Münster * Metropolis * Berliner Platz 38 * Hotline: 0190-242530-10Stuttgart * EM Theater * Bolzstraße 4 * Hotline: 0190-242530-11Würzburg * CC-Kinocenter * Eichhornstraße 21 * Hotline: 0190-242530-12