Jeden Montag und Freitag ist es soweit: In der Stadt Dajabon in der Dominikanischen Republik an der Grenze zu Haiti wird der große Markt abgehalten. 3.000 Händler aus beiden Ländern versammeln sich, um den rund 30.000 Marktbesuchern ihre Waren anzubieten. Das Gros der Händler kommt aber aus Haiti, aus der Grenzstadt Ouanaminthe. Schon morgens in der Früh warten sie auf die Grenzöffnung, so wie am Markttag vergangenen Montag.