So steril, so klinisch sauber, so abgewrackt: Der Fotograf Bastian Gehbauer zeigt in seinen Bildern eine Umgebung, in der Menschen Sex haben, in der Leben entsteht oder endet. Entstanden sind dabei eindrückliche Ansichten von Orten, die für unsere Gesellschaft bezeichnend sind und die wir doch selten zu sehen bekommen.

Gehbauer ist Absolvent der Berliner Ostkreuz Schule für Fotografie und hat in diesem Jahr mit dem Projekt Zirkel 1 seinen Abschluss gemacht.