Der 22. des neunten Monats ist im tibetischen Kalender ein wichtiger Tag. Alljährlich gedenken Buddhisten aus Tibet und anderen Teilen Chinas im Larung Wuming Buddhist Institute in der chinesischen Provinz Sichuan des Herabstiegs Buddhas aus dem Himmel. Das Institut gilt heute als eines der größten und einflussreichsten Zentren für tibetischen Buddhismus. Acht Tage lang beten hier Gläubige gemeinsam, singen und lauschen den Lehren der Mönche. Wir zeigen Eindrücke der Feierlichkeiten, die gerade zu Ende gegangen sind.