Bei 16 Prozent steht die SPD in Deutschland in neuesten Umfragen, mal wieder ein neues Tief. Muss das so sein? In Österreich und der Schweiz stehen die Sozialdemokraten etwas besser da. In der Schweiz schaffen sie es gar, gleichzeitig kapitalismuskritische Opposition und Regierungspartei zu sein. Was machen sie anders und welche Probleme haben sie in allen drei Ländern? Darüber reden wir in der neuen Folge von "Servus. Grüezi. Hallo."

Außerdem: In Deutschland soll in ein paar Städten die Benutzung von Bussen und Bahnen kostenlos werden, damit weniger Leute mit dem Auto fahren und das Klima nicht mehr so leidet. In Wien gibt es längst das Ein-Euro-Ticket für den Nahverkehr und mehr Abonnenten als Autos. Und wie erträgt die Schweiz eigentlich die vielen SUV-Fahrenden und ihre Abgase?