Frau L. ließ einen Mann umbringen, der sie demütigte, prügelte und missbrauchte – ihren eigenen Mann. Frau C. hingegen verschwand spurlos, kein Blut, keine Leiche, keine Spur. Die letzte Szene ihrer Ehe war tödliches Schweigen hinter heiler Fassade.

Heute erscheint das neue Kriminalmagazin ZEIT Verbrechen am Kiosk – zeitgleich dazu starten wir unseren neuen Podcast Verbrechen. In der ersten Folge reden Sabine Rückert und Andreas Sentker über zwei Kriminalfälle, die für die Abgründe in deutschen Ehen stehen.