Zum 1. Mai: Proletariatssonderausgabe bei Servus. Grüezi. Hallo.! In Deutschland versuchen einige Politiker und Gewerkschaften, von der 40-Stunden-Woche wegzukommen. Damit mehr Pflegezeiten und eine gerechtere Aufgabenteilung in den Familien möglich ist. Die Schweizer arbeiten sowieso schon etwas weniger, weil sie es sich leisten können. Ist Teilzeit nur kleinliches Stundenzählen oder die beste Antwort auf die entgrenzte Arbeitswelt?

Zweites Thema: Karl Marx feiert seinen 200. Geburtstag. Wir erzählen, was der deutsche Ökonom mit den Abstinenzlervereinen in österreichischen Gewerkschaften zu tun hat und warum Zürich mal eine Kommunistenhochburg war.