Erst haben sie keine Regierung zustande bekommen, nun soll ein Bündnis aus Nationalisten und Populisten die Geschäfte übernehmen. Italien bestätigt gerade wieder seinen Ruf als politischer Problemfall. Besonders deutsche Politiker und Medien reagieren darauf mit Häme und Belehrungen. Warum nur? Und ist das Land für Österreicher und Schweizer ebenso Sehnsuchtsort wie für Deutsche? Wir reden über unser Verhältnis zum südlichen Nachbarn.

Das zweite Thema in der 15. Folge von Servus. Grüezi. Hallo.: Wie kann es eigentlich sein, dass die Schweiz mitten in Europa liegt und doch nicht EU-Mitglied ist? Das Land ist zwar per Vertrag eng an die Union gebunden, aber wirklich mitbestimmen kann es eben auch nicht, solange es außen vor bleibt. Warum ist den Schweizern das so wichtig?