Die österreichische Regierung hat den Südtirolern angeboten, neben dem italienischen auch einen österreichischen Pass zu bekommen. Problem nur: die italienische Regierung wusste davon nichts. Und:  bald sind in Südtirol auch noch Wahlen. Wir reden über die alte österreichische Sehnsucht sich auch den Süden Tirols wieder einzuverleiben – und über die Gewalt und die Spaltungen, die das in der Vergangenheit mit sich brachte.

Außerdem bei "Servus. Grüezi. Hallo.": Wie ist es eigentlich in einem Land mit mehreren Sprachen zu leben, spricht man dann einfach alle gut? Wir reden über die Dominanz des Deutschen in der viersprachigen Schweiz und darüber, ob Bundesräte eigentlich französisch können müssen.