Gabriel Díaz de Tudanca ist 19 Jahre alt. Er wurde als Mädchen geboren, hat aber schon als kleines Kind gefühlt, dass er ein Junge ist. Inzwischen hat er sich operieren lassen und nimmt Hormone ein. Er hat seinen Namen geändert und einen neuen Ausweis beantragt, um offiziell ein Mann zu sein. Er hat Glück: Gabriels Familie und Freunde unterstützen ihn. Die Reuters-Fotografin Susana Vera hat ihn drei Jahre lang während seiner Geschlechtsangleichung begleitet.