© Vera Tammen für DIE ZEIT

Gott schuf aus der Rippe des Mannes die Frau. Ist damit die patriarchale Unterdrückung schon zementiert? Und warum wird Gott ständig mit männlichen Attributen versehen? Im Bibel-Podcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind. 

In Folge zwei geht es um das Leben im Paradies. Die Pfarrerstöchter stellen sich vor, wie der Garten Eden ausgesehen hat, ein Ort ohne Scham und Schuld. Sie diskutieren, was biblische Geschichten von griechischen Sagen unterscheidet – und ob Gottes Auftrag an die Menschen, sich zu vermehren und die Erde untertan zu machen, außer Kontrolle geraten ist.