DAÖ – das ist keine NDW-Band, sondern eine neue österreichische FPÖ-Abspaltung, für die auch Heinz-Christian Strache antritt – vielleicht. Wird sie so erfolglos sein wie die vielen anderen Parteiabspaltungen von Haiders BZÖ bis zur Liste Pilz? Und warum gibt es eigentlich in der Schweiz so irre viele Aufspaltungen in der politischen Landschaft?

Außerdem bei "Servus. Grüezi. Hallo.": Deutschland zahlt Milliarden für den Kohleausstieg – und braucht doch noch bis 2038. Warum sind die Nachbarländer so viel schneller?