© Ashley Gilbertson/VII for UNICEF

Serie: Angekommen?

Sie mussten ihre Heimat verlassen und machten sich auf den Weg nach Deutschland. Wie ist es ihnen ergangen? Geschichten vom Fremdsein und heimisch werden.

Jetzt lesen
© Armin Weigel/dpa/dpa
Serie: Schulfrage

Fragen an den Lehrer

Mein Kind schwänzt die Schule. Muss es ein Gymnasium sein? Michael Felten beantwortet Ihre Fragen zur Schule. Er arbeitet seit über 30 Jahren als Gymnasiallehrer.

Jetzt lesen
© Michael Pfister für ZEIT ONLINE
Serie: Alltag Rassismus

Ideologie: Die Erfindung des Rassismus

Seit jeher halten Menschen ihre eigene Gruppe für überlegen. Doch erst die Idee von unterschiedlichen Rassen ermöglichte es, dieses Gefühl zu begründen und durchzusetzen.

Jetzt lesen
© Andrea Artz für DIE ZEIT
Serie: Rückkehr nach Hause

Ostdeutschland: "Ich musste raus"

Max Noak hat seine Heimatstadt in Brandenburg verlassen, weil er es dort einfach nicht mehr aushielt. Heute lebt er in London und glaubt: Es gibt einen Fluch des Ostens.

© Jack Guez/AFP/Getty Images

Israel: Uri Avnery ist gestorben

Trotz Kritik in seiner Heimat setzte er sich für die Aussöhnung mit den Palästinensern ein und bekam den Alternativen Nobelpreis: Mit 94 Jahren ist Uri Avnery gestorben.

© Ludwig Ander-Donath für DIE ZEIT

Flüchtlinge: Was heißt hier unchristlich?

Der härteste Vorwurf im Flüchtlingsstreit lautet, Politiker handelten nicht als gute Christen. Zwei Protestanten und zwei Katholiken sagen, was sie davon halten.

Blogs
© Mike Hutchings/Reuters
Blog Radikale Ansichten

Extremismus: Über Islamismus und Islamophobie

Warum wird jemand radikal? Was meinen Radikale, wenn sie bestimmte Dinge sagen? Und gibt es Wege zurück aus dem Extremismus? Ein Blog von Yassin Musharbash.