Bei den Ermittlungen zu dem Netzwerk führt auch eine Spur in den Norden Deutschlands. In einem Gefängnis in Hessen wurde ein Brief gefunden, der einem in Schleswig-Holstein einsitzenden Gefangenen aus dem Spektrum der rechten Szene zugeordnet werden konnte, teilte ein Sprecher des Kieler Justizministeriums mit.

Derzeit würden die Ermittler in allen Gefängnissen des Nordens entsprechende Hinweise suchen. In den schleswig-holsteinischen Haftanstalten sitzen aktuell rund 20 Neonazis ein.