Die englische Version der kanadischen Nationalhymne O Canada wird künftig alle Geschlechter einschließen: Der kanadische Senat hat einen Gesetzentwurf für eine neue, genderneutrale Version verabschiedet. Damit die Änderung rechtskräftig wird, fehlt nur noch die königliche Zustimmung durch die Generalgouverneurin Julie Payette. Kanada ist eine bundesstaatliche konstitutionelle Monarchie mit der britischen Königin Elisabeth II. als Staatsoberhaupt. Eine Zustimmung gilt als reine Formsache.

Bislang heißt es in der dritten Zeile der englischsprachigen Version "True patriot’s love in all thy sons command", was übersetzt in etwa "erwecke in all deinen Söhnen wahre Vaterlandsliebe" heißt. Die Söhne sollen durch "uns alle" ersetzt werden. Somit wird die dritte Zeile künftig lauten: "True patriot’s love in all of us command". Die französische Version, die sich inhaltlich von der englischen unterscheidet, ist bereits genderneutral.

Der seit 2015 amtierende Premierminister Justin Trudeau wertete die Änderung als "positiven Schritt zur Geschlechtergerechtigkeit". Trudeau hat Geschlechtergerechtigkeit zu einem Schwerpunkt seiner politischen Arbeit gemacht.

Die unabhängige Senatorin Frances Lankin aus dem Bundesstaat Ontario sagte CBCnews, sie sei "sehr sehr glücklich" mit der Entscheidung. "Über 30 Jahre lang gab es Initiativen, unsere Nationalhymne inklusiv zu machen", sagte sie. Die Änderung möge kleinlich wirken, sei aber "riesig". Sie werde die Hymne nun mit Stolz singen können.

Kritik von Konservativen

Die Änderung war umstritten. Konservative kritisieren die Entscheidung als undemokratisch. Sie sei ohne angemessene Abstimmung mit der Bevölkerung erfolgt. Insgesamt wurden zwölf Gesetzentwürfe zur Änderung der Nationalhymne eingebracht. Zuletzt scheiterte ein Vorstoß 2010 am Widerstand der konservativen Parlamentsmehrheit. Dabei hatten Konservative selbst eine Änderung vorgeschlagen. Nach einem öffentlichen Aufschrei nahmen sie den Vorschlag aber wieder zurück.

O Canada entstand Ende 1880 als Auftragsarbeit für ein patriotisches Lied, die ursprüngliche Fassung ist französisch (Ô Canada) und genderneutral. Das Geschlecht in der englischen Fassung geht unter anderem darauf zurück, dass die englische Fassung keine Übersetzung ist. Über die Jahre wurde sie immer wieder geändert. Zur kanadischen Nationalhymne wurde O Canada erst 1980. Zuvor war God Save the Queen die Nationalhymne.