Die Hitzewelle hat Deutschland seit Wochen im Griff. In Bernburg in Sachsen-Anhalt ist am Dienstag die bisher höchste Temperatur dieses Sommers mit 39,2 Grad gemessen worden. Auf Wiesen und Weiden wird das Grün rar, auch die Flusspegel sinken. Wer kann, verbringt seine Freizeit am See oder im Freibad. Für Förster und Bauern sind die Folgen ernster. Durch die Trockenheit drohen Wald- und Feldbrände, auch die Ernte ist in Gefahr. Der Bauernverband warnt vor Milliardenschäden.