Der Kirchenmusiker Hans-Martin R. führt jahrzehntelang ein Doppelleben. Als eines Tages alles aufzufliegen droht, greift er zum Messer. Die Hausfrau Sabine H. ist zum vierten Mal schwanger. Doch ihr Mann will absolut keine Kinder mehr. Und so wird sie zur Verbrecherin. Zwei Fälle, die zeigen, dass es in die Katastrophe führen kann, wenn Menschen vor Problemen die Augen verschließen.

Das neue Kriminalmagazin ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine Rückert und Andreas Sentker in Folge 13 über ein Schweigen, das nicht Gold ist, sondern in eine mörderische Konfrontation führt. Den Text zum im Podcast besprochenen Fall finden Sie hier und hier online.