Hamburg (dpa/lno) - Im Hamburger Rathaus ist vom 24.-31. März die Fotoausstellung "Maidan. Gesichter und Geschichten" zu sehen. Die Bilder dokumentierten den ukrainischen Patriotismus während der Proteste in Kiew, teilte ein Pressesprecher des Senats mit. Demnach beleuchte die Ausstellung die Entstehung einer modernen ukrainischen Nation mit europäischen Werten. Dabei stehe das persönliche Engagement der Menschen auf dem Maidan im Mittelpunkt der Ausstellung, nicht die politischen Anführer.