Hamburg (dpa/lno) - Das viel kritisierte "Turbo-Abi" nach acht Jahren bestimmt heute (15.00 Uhr) die Debatte in der Aktuellen Stunde der Hamburgischen Bürgerschaft. Angesichts eines möglichen Volksentscheids zur Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren an den Gymnasien der Hansestadt hatten die Oppositionsfraktionen CDU und Grüne konkrete Pläne vorgestellt, mit denen sie auf die Initiative "G9-Jetzt-HH" zugehen wollen. Beide haben das Thema zur Aktuellen Stunde angemeldet. Heute (09.30 Uhr) wird sich die SPD zu einer zweiten Verhandlungsrunde mit der Initiative treffen, um nach möglichen Kompromissen zu suchen.