Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat den Sprung auf den Relegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hamburger kamen am Samstag vor heimischem Publikum nicht über ein 0:0 gegen den FC Ingolstadt hinaus und bleiben mit 43 Punkten um einen Zähler hinter dem drittplatzierten SC Paderborn zurück.

Die Hamburger enttäuschten in allen Belangen. Die abstiegsbedrohten Bayern hatten teilweise sogar mehr vom Spiel und sorgten für mehr Gefahr im gegnerischen Strafraum. Collin Quaner hätte die Gäste gar in Führung bringen können: Er traf allerdings nur die Latte (41. Minute). In der zweiten Halbzeit (61.) verfehlte er den Hamburger Kasten nur knapp.