Hamburg (dpa/lno) - Kurz nach den Schlagzeilen um seine Trennung kehrt Musiker Marius Müller-Westernhagen als "Alphatier" auf die Bühne zurück. In Hamburg startet der 65-Jährige heute eine Tour, auf der er das gleichnamige neue Album vorstellen will. Noch bevor die CD am 25. April erscheint, sollen Fans die Songs zu hören bekommen. Allerdings werden nur wenige "MMW"-Anhänger dabei sein können: Der ehemalige Stadion-Rocker hat sich eine kleine Kulisse ausgeguckt. Statt in Arenen tritt er in Clubs auf. Vor kurzem wurde bekannt, dass Westernhagen und seine Frau Romney (53) sich im vergangenen Jahr nach fast 25 Ehejahren getrennt haben.

Westernhagen Live-Premiere von Alphatier