Hamburg (dpa) - Die Überkapazitäten in der weltweiten Containerschifffahrt werden nach den Erwartungen der Reederei Hamburg Süd in diesem Jahr noch zunehmen. Auch nach mehreren Jahren der Krise sei keine Besserung auf dem Markt in Sicht, sagte Ottmar Gast, der Vorsitzende der Geschäftsführung, am Dienstag in Hamburg. Die Reederei, die zur Oetker-Gruppe gehört, habe sich in dem schwierigen Umfeld im Vergleich zur gesamten Branche gut behauptet. Das Transportvolumen sei um ein Prozent gestiegen. Nach wie vor seien aber die Frachtraten und die Erlöse unbefriedigend.

Pressemitteilung Hamburg Süd zu 2013