Hamburg (dpa/lno) - Die Alsterflotte startet am Wochenende offiziell mit 18 Schiffen in die Saison. "Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2014 mit tollen neuen Touren und natürlich den altbewährten Fahrten", sagte Geschäftsführerin Gabriele Müller-Remer am Donnerstag in Hamburg. Zu den neuen Angeboten gehört die Spezialtour "Alster op platt". Fußballfans können im Sommer die WM-Spiele auf der Alster schauen. Die Tour "Yoga auf der Alster" wird wegen hoher Nachfrage verstärkt. Das sonnige Frühlingswetter hat dem Unternehmen schon im ersten Quartal 2014 erfreuliche Besucherzahlen beschert. Die vergangene Saison war wegen des schlechten Wetters eher durchwachsen.

Alstertouristik