Hamburg (dpa) - Ein kanadischer Investor übernimmt die größte Auslandsgesellschaft des insolventen Baumarkt-Konzerns Praktiker in Griechenland. Der Finanzdienstleister Fairfax Financial Holdings Ltd (Toronto) steige bei Praktiker Hellas AE ein, teilte der Praktiker-Insolvenzverwalter Christopher Seagon am Dienstag in Hamburg mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme müsse noch von den Gläubigergremien genehmigt werden.

Gemessen am Umsatz ist Praktiker Hellas den Angaben zufolge mit rund 195 Millionen Euro Jahresumsatz die größte Auslandsfirma des Konzerns. Die Tochter hat rund 1100 Beschäftigte an 14 Standorten. Sie sollen den Angaben zufolge übernommen und die Marke Praktiker weitergeführt werden. Neben Baumarktartikeln gehören in Griechenland auch Haushalts- und Elektroartikel zum Sortiment.

Fairfax - Unternehmensprofil