Hamburg (dpa) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hamburger SV setzt im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (18.30 Uhr) auf zwei Rückkehrer und die Unterstützung der Fans. "Heiko Westermann und Milan Badelj haben intensiv trainiert", sagte Trainer Mirko Slomka am Donnerstag. Ausfallen werden Pierre-Michel Lasogga und Rafael van der Vaart. Slomka baut zudem auf die Heimstärke des HSV, der unter anderem gegen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen gewonnen hat, sowie auf die Unterstützung durch die Anhängerschaft. Slomka: "Wir spielen wieder mit dem ,Zwölften Mann'."