Berlin/Hamburg (dpa/lno) - Mit seinen ersten beiden "Tatort"-Fällen hatte Schauspieler Wotan Wilke Möhring noch die Marke von zehn Millionen Zuschauern geknackt. Beim dritten Mal klappte es nicht ganz: 9,57 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 26,6 Prozent) verfolgten am Sonntag um 20.15 Uhr in der ARD den Krimi "Kaltstart", der die Ermittler Falke (Möhring) und Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) nach Wilhelmshaven führt. Möhrings ersten "Tatort" ("Feuerteufel") vor einem Jahr sahen glatte zehn Millionen Zuschauer, den zweiten im November ("Mord auf Langeoog") 10,74 Millionen.

Kaltstart