Hamburg (dpa/lno) - Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Lokstedt ist ein 30 Jahre alter Mann in seinem Auto eingeklemmt und leicht verletzt worden. Am frühen Freitagmorgen stießen ein Lastwagen und ein Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte. Demnach waren außerdem zwei parkende Wagen und insgesamt drei Menschen in den Unfall verwickelt - der genaue Unfallhergang und die Schadenhöhe waren zunächst unklar. Die Polizei konnte Alkoholkonsum als Unfallursache nicht ausschließen. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.