Hamburg (dpa/lno) - Das traditionelle Schlepperballett und ein großes Feuerwerk werden die Höhepunkte am zweiten Tag des 825. Hamburger Hafengeburtstags. Bereits am Samstagmorgen laufen weitere Schiffe den Hafen an, darunter das 253 Meter lange Kreuzfahrtschiff "AIDAstella". Ablegen wird hingegen die "Cap San Diego", die sonst fester Bestandteil des Hafenpanoramas ist. Von 17.00 Uhr an werden vor den Landungsbrücken wie jedes Jahr die Hafenschlepper zur Musik Pirouetten drehen. Um 22.30 Uhr lässt ein Feuerwerk den zweiten Tag ausklingen. Der Hafengeburtstag war am Freitag eröffnet worden und dauert bis Sonntag - eine Million Besucher werden erwartet.

Hafengeburtstag-Programm