Hamburg (dpa/lno) - Prof. Susanne Rupp ist vom Akademischen Senat zur neuen Vizepräsidentin der Uni Hamburg gewählt worden. Die Amtszeit der künftigen Vizepräsidentin, die für das Ressort "Studium und Lehre" zuständig sein wird, beginnt am 1. August. Rupp ist seit 2007 Professorin für Britische Literatur und Kultur an der Universität Hamburg und war in den vergangenen vier Jahren Prodekanin für Studium und Lehre der Geisteswissenschaftlichen Fakultät.

Uni Hamburg