Hamburg (dpa/lno) - Den HSV Stealers ist in der Baseball-Bundesliga eine erfolgreiche Heimpremiere gelungen. Am Sonntag feierte die Mannschaft von Trainer Jens Hawlitzky einen 9:2-Erfolg gegen die Dortmund Wanderers. Tags zuvor hatten die Hamburger das erste Duell bereits mit 18:5 für sich entschieden. "Wir haben uns förmlich den Frust von der Seele gespielt", sagte Hawlitzky, dessen Team im zweiten Spiel im siebten von neun Innings noch 1:2 in Rückstand gelegen hatte. Für die Stealers, die zuvor zehn Auswärtspartien bestreiten mussten, war es der erste Doppelsieg in der laufenden Saison.

Stealers siegreich