Hamburg (dpa) - Nachwuchstalent Matti Steinmann hat beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV einen Profivertrag erhalten. Der gebürtige Hamburger mit finnischen Wurzeln unterschrieb am Freitag einen entsprechenden Kontrakt bis zum 30. Juni 2017. Dies teilte der HSV mit. Der 19-jährige Jugendnationalspieler stand in der abgelaufenen Saison zweimal im Profi-Kader und trainierte regelmäßig mit dem Bundesliga-Team.

"Matti ist ein junger Hamburger mit Perspektive und Charakter, der sich unter Trainer Mirko Slomka gut entwickeln kann. Wir glauben, dass er in der kommenden Saison den nächsten Schritt machen wird und freuen uns über seine Vertragsunterschrift", sagte Sportchef Oliver Kreuzer.

Mitteilung HSV