Hamburg/Neumünster (dpa/lno) - Am Standort eines neuen Einkaufszentrums in Neumünster beginnen die Hochbauarbeiten. Bis Herbst 2015 entsteht in der Innenstadt für rund 145 Millionen Euro eine Galerie mit rund 90 Fachgeschäften, Cafés, Restaurants und Dienstleistungsbetrieben. Die Ladenfläche sei fast zur Hälfte vermietet, teilte das ECE Projektmanagement am Freitag in Hamburg mit. ECE hat das Vorhaben geplant und wird es später auch betreiben. Für Kunden werden knapp 1000 Parkplätze vorhanden sein.

ECE-Chef Alexander Otto kündigte an, als Investor die langfristige Verantwortung für die Holsten-Galerie zu übernehmen. ECE plant und vermietet seit 1965 europaweit Einkaufszentren und hat aktuell 189 im Management.