Hamburg (dpa/lno) - Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist auf dem Lokstedter Weg in Hamburg-Eppendorf nach dem Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verunglückt. Der 33 Jahre alte Autofahrer habe sich am Samstagmorgen in den fließenden Verkehr einordnen wollen und den Motorradfahrer übersehen, teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit. Demnach erlag der Motorradfahrer noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Der Lokstedter Weg musste in Fahrtrichtung stadtauswärts zeitweise gesperrt werden.