Hamburg (dpa/lno) - Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel mehrere Autos angezündet. Wie die Polizei mitteilte, brannten sieben Fahrzeuge komplett aus. Zwei weitere Wagen wurden durch die Flammen erheblich beschädigt. Zur gleichen Zeit wurde in unmittelbarer Nähe ein Mülleimer in Brand gesetzt. Verletzt wurde niemand. Ein Motiv für die Tat war zunächst nicht erkennbar.