Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli musste am Donnerstag im Training auf Angreifer John Verhoek verzichten. Der Niederländer fehlte wegen muskulärer Probleme, teilte der Verein auf Twitter mit. Auch Sturmpartner Lennart Thy stand nach einem Muskelfaserriss in der Hüfte nicht zur Verfügung. Ein Trio kehrte hingegen auf den Platz zurück: Sowohl Kapitän Sören Gonther als auch Bernd Nehrig und Jan-Philipp Kalla, die Anfang der Woche aussetzen mussten. Erstmals dabei war Enis Alushi, der aus Kaiserslautern verpflichtet wurde. Am kommenden Montag tritt der Tabellenzehnte bei der SpVgg Greuther Fürth an.

Tweet des FC St. Pauli