Hamburg (dpa) - Die LeadAwards, eine der wichtigsten Auszeichnungen für Print- und Onlinemedien in Deutschland, werden am 14. November in Hamburg verliehen. Das teilte eine Sprecherin im Auftrag der LeadAcademy am Freitag in der Hansestadt mit. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) werde bei der Veranstaltung über die Gefahren, Risiken und Herausforderungen für den Journalismus durch die Digitalisierung sprechen. Für die Preise in 20 Kategorien sind Beiträge aus nahezu allen führenden deutschen Medien nominiert. Die Beiträge, Cover und Fotostrecken sind noch bis zum 5. Oktober in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen. Dort fand traditionell auch die Preisverleihung statt, musste aber in diesem Jahr wegen Renovierungsarbeiten verlegt werden.

LeadAwards 2014