Gotha/Hamburg (dpa/lno) - Die Zweitliga-Basketballer der Hamburg Towers haben ihre erste Saison-Niederlage kassiert. Nach drei Siegen zum Auftakt musste sich die Mannschaft von Chefcoach Hamed Attarbashi am Samstagabend bei den Rockets Gotha 70:83 (37:41) geschlagen geben.

Top-Scorer auf Seiten der Hanseaten war Point Guard Bazoumana Kone mit elf Punkten, fünf Rebounds und drei Ballgewinnen. "Schwache Treffer-Quoten aus der Distanz (19 Prozent) und von der Freiwurflinie (55 Prozent) besiegelten das Schicksal der Towers in Gotha", teilten die Towers dazu am Sonntag weiter mit.

Mitteilung Hamburg Towers