Hamburg (dpa/lno) - Ein Mann ist in einer U-Bahn-Station in der Hamburger Innenstadt von einer Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stürzte er beim Einfahren der Bahn am Dienstagabend aus bisher unbekannter Ursache auf die Gleise. Bei dem Zusammenstoß mit der U-Bahn zog sich der Mann mehrere Knochenbrüche zu, konnte sich aber aus eigener Kraft von den Gleisen retten.