Hamburg (dpa/lno) - In Hamburger sind zwei bewaffnete Männer nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle im Stadtteil Eilbek auf der Flucht. Die maskierten Täter bedrohten am Dienstag die 49-jährige Angestellte mit einem Messer und forderten die Herausgabe der Tageseinnehmen. Sie erbeuteten rund 150 Euro Bargeld, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Die Kripo sucht jetzt Zeugen.

Polizeimeldung